Projektübersicht

Wir brauchen Platz für Viele, wenn wir unterwegs sind bei Freizeiten und Veranstaltungen. Deswegen brauchen wir 9 Sitze im neuen Jugendbus und das bedeutet Sonderausstattung.

Kategorie: Soziales und bürgerliches Engagement
Stichworte: Evangelische Jugend, Kinderfreizeiten, Ferienprogramm, Jugendarbeit, Freizeiten
Finanzierungs­zeitraum: 07.05.2018 08:59 Uhr - 01.08.2018 12:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Evangelische Dekanatsjugend im Steigerwald bietet jedes Jahr 8- 9 Freizeiten für Kinder und Jugendliche aus der Region. Überall wird der Bus gebraucht und jeder Platz ist notwendig, beispielsweise beim traditionellen Pfingstzeltlager für Kinder mit ca. 60 Teilnehmern oder bei der Sommerfreizeit für Jugendliche, die meistens in den Süden geht. Weil der Bus in die Jahre gekommen ist (Baujahr 2002) brauchen wir einen Neuen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir schaffen die Möglichkeiten einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung und ermöglichen Gemeinschaftserlebnisse für Kinder und Jugendliche aus unserer Region. Wir fragen dabei nicht nach Religions- noch Konfessionszugehörigkeit. Jeder ist willkommen und wir freuen uns über alle Jugendlichen, die sich sozial engagieren möchten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit jeder kleinen Spende tragen Sie dazu bei, dass ein Jugendbus mit 9 Sitzen angeschafft werden kann. So können wir weiterhin attraktive Angebote von und mit Jugendlichen anbieten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Jeder Cent fließt in den Bus. 3 x 3 Sitzreihen sind unser größter Wunsch, den wir mit ihrem Geld realisieren möchten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Dekanatsjugend wird von zwei regionalen Arbeitskreisen und der Kammer (22 Ehrenamtliche Jugendliche), sowie zwei Jugendreferentinnen geleitet.

Projektupdates

27.07.18

Dank ihrer Spenden und der Unterstützung der VR Bank Mitarbeiterinnen, die fleißig die Listen eingetippt haben ist es uns gelungen das Projekt "Sitze für den Jugendbus" erfolgreich abzuschließen. 1000 Dank!!!