Projektübersicht

Ziel ist die Finanzierung der Erstbeschaffung eines AED=“Automatisierter Externer Defibrillator“ = „Laien-Defi“ durch den TSV 1893 Emskirchen, sowie die Basis für den laufenden Unterhalt dieses Gerätes.

Kategorie: Sport

Stichworte: Defibrillator, Erste Hilfe, TSV Emskirchen, defi, AED

Finanzierungszeitraum 24.11.2016 13:26 Uhr - 26.11.2016 23:59 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Herbst 2016

Worum geht es in diesem Projekt?

Installation eines Defis auf der Sportanlage Emskirchen, um das Leben von Sportlern und Besuchern im Akutfall zu retten - durch jeden von uns - schnell - vor Ort!
Der TSV Emskirchen ist der Hauptnutzer der Sportanlage im Bahnhofswald in Emskirchen. Die dort stattfindenden Übungsstunden und Wettkämpfe sind gut besucht.
Es ist uns wichtig, die Sicherheit der Sportler und Zuschauer zu verbessern. Dazu soll ein AED = „Automatisierter Externer Defibrillator“, auch bekannt als „Laien-Defi“, installiert werden.
Ein Defibrillator kann Leben retten. Im Falle eines ansonsten tödlichen Kammerflimmerns hilft dieser, das aus dem Tritt geratene Herz, durch einen Stromstoß, wieder in einen normalen Zustand zu versetzen.
Allerdings ist große Eile geboten. Mit jeder Minute sinkt die Überlebenswahrscheinlichkeit des Betroffenen um ca. 10%. Der AED ermöglicht es auch medizinisch ungeschulten Personen eine Defibrillation, schon vor der Ankunft des Rettungsdienstes, durchzuführen und somit die Überlebenschance deutlich zu erhöhen.
Sport selbst ist zwar gesund und stärkt das Herz. Bei einer vorliegenden Erkrankung des Herzens kann die körperliche Belastung aber auch der Auslöser für einen Herzstillstand sein. Die Vielzahl von aktiven und passiven Besuchern der Sportanlage erhöht darüber hinaus noch die Wahrscheinlichkeit, dass es dort zu einem Zwischenfall kommt.
Deshalb spricht sich die Vorstandschaft für die Anschaffung eines „ AED“ aus und erklärt sich bereit diesen installieren zu lassen und zu unterhalten.
Der Kostenaufwand dafür beträgt € 2.500,00.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Zielgruppe sind alle Besucher der Sportanlage im Bahnhofswald Emskirchen.
Es kann jeden unvermittelt treffen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Ihre Spende kann Leben retten!
Gesundheit ist das höchste Gut das wir haben. Im Falle einer unerkannten Herzerkrankung kann es ungeachtet von Alter, Geschlecht und Fitnesszustand zu einer Situation kommen in der eine schnelle Wiederbelebung durch eine Defibrillation die letzte Chance auf ein Überleben darstellt.
Der zur Unterstützung des Projektes gespendete Betrag kann somit helfen, das Leben des Spenders oder auch einer ihm nahestehenden Person zu retten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Ein AED wird beschafft und im Eingangsbereich der Sportanlage im Bahnhofswald in Emskirchen installiert und ordnungsgemäß instand gehalten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Turn- und Sportverein 1893 Emskirchen e. V. als größter Verein der Marktgemeinde Emskirchen mit der kompletten Vorstandschaft.